Gelungener Saisonauftakt für HCM – 13:4 gegen EC Senden

Memmingen (rad). Der Saisoauftakt ist dem HC Maustadt gelungen. Gegen den EC Senden behielten die Memminger sicher mit 13:4 (3:1/6:3/4:0) die Oberhand. Erfolgreichster Torschütze gegen einen anfangs stark motivierten Gegner war dabei Johannes Epple mit vier Treffern.

Die junge Sendener Mannschaft erzielte sogar den ersten Treffer der Partie und forderten damit den HCM noch mehr. Der zeigte sich vor den eigenen Fans aber ziemlich unbeeindruckt und spielte druckvoll. Mit Erfolg – noch im ersten Durchgang rückten Johannes Epple (2 Tore) und Armin Ullmann die Verhältnisse wieder zurecht. Dennoch - Senden gab sich (noch) nicht auf und hielt die Partie noch eine Zeit lang offen. Erst als Mitte der Partie der HCM auf 6:2 davon zog, war der Bann einigermaßen gebrochen. Senden baute nun kräftemäßig immer mehr ab, die Grün-Gelben zogen davon. Auch, wenn durch die bisweilen leichtsinnige Spielweise vier Gegentreffer ’geschluckt’ werden mußten.

Auf der Habenseite standen zum Schluß dann 13 Treffer – neben dem vierfachen Torschützen Johannes Epple waren Florian Jahrmann, Markus Schmid und Armin Ullman (je zweimal) sowie Philipp Hacker, Fabian Nieder und Jimmy Nagle erfolgreich.

Weiter geht’s für den HC Maustadt am nächsten Freitag, dann kommt mit der SG Denklingen ein ungleich unangenehmerer Gegner an den Hühnerberg. „Da müssen wir noch ein wenig an der Abstimmung arbeiten“, weiß Pressesprecher Ingo Nieder, dass dann die Punkte nicht ganz so einfach zu holen sein werden.

Spiel Statistik: HC Maustadt vs. 1. EC Senden

Zurück

image.text

Foto: HC Maustadt

image.text

Foto: HC Maustadt

Impressum Datenschutz