Knapper 6:5-Sieg für HCM/ECDC 1b in Buchloe

Memmingen (rad). Die SG HC Maustaddt/ECDC 1b hat auch ihr zweites Punktspiel in der Eishockey-Bezirksliga gewonnen. Beim ESV Buchloe 1b behielten die Maustadter nach einem intensiven Spiel hauchdünn mit 6:5 (2:2/3:2/1:1) die Oberhand und führen damit die Tabelle der Gruppe 4 an. Am Sonntag (18.30 Uhr) soll mit einem Heimsieg gegen die SG Oberstdorf/Sonthofen der Platz an der Sonne gefestigt werden.

Gewarnt durch die in der Vergangenheit immer knappen Partien gegen die Buchloer wollten die Grün-Gelben die Aufgabe mit hoher Konzentration angehen. Aber bis Mitte des zweiten Durchgangs mußten sie viermal (!) einem Rückstand hinterherlaufen, immerhin hatten sie aber auch viermal die passende Antwort in Form des Ausgleichs parat. Erst durch den Doppelschlag von Fabian Nieder und Philipp Hacker innerhalb von 39 Sekunden konnte die Begegnung gedreht werden. Mit einem 5:4-Vorsprung gings in den letzten Spielabschnitt, in dem nun die Gastgeber gefordert waren und ihrerseits ausgleichen konnten. Armin Ullmann nutzte dann die Undiszipliniertheiten und damit verbundene numerische Überlegenheit auf dem Eis zum Siegtreffer nach 51 Minuten aus.

„Wir waren besonnener und ließen uns nicht von der Hektik anstecken“, freute sich Spielertrainer Ingo Nieder über die Disziplin seiner Jungs, die mit nur sechs Strafminuten ausgekommen sind - im Vergleich dazu die Gastgeber, die es inklusive Disziplinarstrafen auf 81 Minuten brachten.

Die Treffer für den HCM/ECDC 1b erzielten zweimal Armin Ullmann sowie Jimmy Nagle, Philipp Hacker, Stephan Riehr und Fabian Nieder.

Heimspiel am Sonntag gegen Oberstdorf

Mit einem Heimspiel am Sonntag (18.30 Uhr) geht es für den HCM/ECDC 1b weiter. Gegner am Hühnerberg ist die SG Oberstdorf/Sonthofen 1b, gegen die aus der letzten Saison noch eine Rechnung offen ist. Mit 3:5 setzte es damals eine bittere Heimniederlage.

Spiel Statistik: ESV Buchloe 1b vs. SG HCM/ECDC

Zurück

Impressum Datenschutz