Niederlage im ersten Test – 5:10 beim EV Pfronten

Memmingen (rad). Eine zahlenmäßig deutliche 5:10(1:4/3:5/1:1) Niederlage hat der Eishockey-Bezirksligist HC Maustadt in seinem ersten Testspiel beim EV Pfronten hinnehmen müssen.

Die Ostallgäuer präsentierten sich entschlossener und waren den Memmingern kämpferisch überlegener sowie körperlich präsenter. Dennoch ließ der HCM seine vorhandenen Fähigkeiten durchaus aufblitzen, gegen den klassenhöheren Landesligisten war es an diesem Abend aber zu selten und damit zu wenig. Abstimmungsprobleme – in der frühen Phase der Vorbereitung nicht unerwartet – waren ebenfalls unübersehbar. „Da müssen wir schon noch was drauflegen, insbesondere in der Abstimmung zwischen Angriff und Verteidigung“, so Pressesprecher Ingo Nieder.

Die Treffer für den HCM erzielten Jimmy Nagle (2), Philipp Hacker, Martin Löhle und Mario Kusterer.

Das nächste Testspiel bestreitet der HCM am Sonntag um 18 Uhr bei der EA Schongau 1 b.

Spiel Statistik: EV Pfronten vs. HC Maustadt

Zurück

image.text

Foto: HC Maustadt

Impressum Datenschutz