Souverän: HCM machts zweistellig beim SV Apfeldorf

Peiting (rad). Mit einer von Beginn an konzentrierten Leistung hat der HC Maustadt die Begegnung beim SV Apfeldorf sicher mit 10:0 (2:0/3:0/5:0) gewonnen. Erfolgreichster Torschütze war dabei Jimmy Nagle, der viermal traf.

“Hinten sicher stehen und vorn für klare Verhältnisse sorgen“, so lautete die eigene Vorgabe der Grün-Gelben. Und weil’s diesmal mit der Umsetzung von der ersten Minute an klappte, konnte für den Erfolg schon frühzeitig der Grundstein gelegt werden. Markus Schmid eröffnete nach fünf Minuten den Torreigen, Jimmy Nagle markierte gute dreieinhalb Minuten später das 0:2. Apfeldorf wehrte sich zwar tapfer und konnte auf seinen guten Torhüter bauen, aber der HCM ließ sich nicht beeindrucken und erhöhte in regelmäßigen Abständen seinen Vorsprung. Ingo Nieder, Jimmy Nagle und Armin Ullmann stellten bis zur zweiten Pause auf 0:5 – spätestens danach betrieben die Gastgeber im Peitinger Eisstadion ’nur’ noch Ergebniskosmetik. Mario Kusterer, Florian Jahrmann sowie nochmals Markus Schmid und zweimal Jimmy Nagle machten das Resultat zweistellig.

Nächsten Sonntag geht’s für den HCM mit einem Heimspiel weiter. Dann kommt die 1b-Mannschaft des ESV Buchloe zum Rückspiel an den Hühnerberg. „Hier haben wir nach dem Niederlage nach Penaltyschiessen noch eine Rechnung offen“, fordert Vereinsboss Helge Pyka einen Erfolg gegen die Buchloer Bayernliga-Reserve.

Spiel Statistik: SV Apfeldorf vs. HC Maustadt

Zurück

image.text

Foto: HC Maustadt

Impressum Datenschutz