Zwei Siege gegen Buchloe/Landsberg wecken Hoffnung

Memmingen (rad). Mit zwei Siegen über die SG Buchloe/Landsberg hat die SG HC Maustadt/ECDC 1b ihre kleine Serie von fünf erfolglosen Partien beendet. Am Samstag holte das Team mit 4:3 (0:0/2:3/2:0) alle drei Punkte auswärts, am Sonntag mit 6:2 (1:0/1:2/4:0) am Hühnerberg. Nachdem zeitgleich Lechbruck in Königsbrunn gepatzt hat, hegen die Maustädter sogar noch ein wenig Hoffnung auf den zweiten Platz in der Gruppe 4 der Eishockey-Bezirksliga.

Dafür wäre aber ein Sieg am kommenden Freitaggegen Lechbruck nötig, die Grundlage dafür haben sich die Grün-Gelben durch ihre zwei Siege gegen Buchloe/Landsberg geschaffen. Dank einer kämpferisch großartigen Leistung wurde die Partie in Buchloe mit 4:3 gewonnen. Martin Löhle und Markus Schmid brachten die Maustädter mit 2:0 in Front, danach aber rieselte erstmal Sand ins Getriebe und das Team lag mit 2:3 hinten. Aber mit viel Motivation kam die Mannschaft zurück, Martin Löhle glich aus und Philipp Hacker markierte den Siegtreffer. Hinten hielt Steffen Chronz mit einer famosen Leistung den Sieg fest.

Einen Tag später stand am Hühnerberg das Rückspiel an. Diesmal war es Torhüter Gregor Schapke, der immer wieder im Mittelpunkt stand und mit starken Paraden die Mannschaft unterstützte. Alex Ulianiw sorgte für die Führung, aber wieder drehte Buchloe zunächst die Partie. Zumindest gelang Spielertrainer Ingo Nieder noch vor der zweiten Pause der Ausgleich. Im Schlussabschnitt wurde der Einsatz des HCM dann belohnt, Simon Füllenbach, Paul Höckberg, Martin Löhle und Florian Schwarz sorgten mit ihren Treffern für den verdienten 6:2-Sieg. 

„Der Kampfgeist war wieder da und jeder hat alles für die Mannschaft gegeben und das obwohl wir beide Spiele nur mit 14 Feldspielern angetreten sind“, freute sich Ingo Nieder und hegt nun sogar wieder Hoffnung auf die Vizemeisterschaft.

Lechbruck hat in Königsbrunn verloren (2:3) und ist zumindest wieder in Griffweite des HCM. Dafür aber muss gegen Lechbruck (Freitag, 27.01.) und gegen Königsbrunn (03.02.) gewonnen werden, zudem darf Lechbruck in Buchloe nicht punkten.

Spiel Statistik: SG HCM/ECDC vs. SG Buchloe/ Landsberg 1b

Zurück

Impressum Datenschutz